Unsere Zuchterfolge

Vereinsmeister

Kreisrassemeister

Landesmeister

 

Vereinsmeister 2017

Klasse IV

Günter Jahn

Farbenzwerge, dunkelgrau-eisengrau

387,5 Punkte

Klasse VII

Günter Mahrt

Angora, weiß

390,0 Punkte

 
Die Vereinsmeister 2018: Günter Jahn und Günter Mahrt

 

Kreisrassemeister 2017
Der Kreisverband Schleswig-Rendsburg-Flensburg führte seine Kreisverbandsschau 2017 gemeinsam mit dem Kreisverband Nordfriesland am 21. und 22.10.2017 in der Eventhalle in Rantrum durch.

Kreismeister vom U 67 wurden:

Volker Ihm

Blaue Wiener

385,0 Punkte

Günter Jahn

Farbenzwerge, dunkelgrau-eisengrau

387,5 Punkte

Günter Mahrt Angora, weiß 390,0 Punkte


Günter Mahrt vor seinen erfolgreichen Angorakaninchen

Landesmeister

Am 06./07. Januar 2018 führte der Landesverband Schleswig-Holsteinischer Rassekaninchenzüchter die 
66.  Landesverbandsschau in den Holstenhallen in Neumünster  durch.

Landesmeister vom U 67 wurde

Günter Mahrt

Angora, weiß

388,0 Punkte

Weitere erfolgreiche Aussteller des U67 waren:

Helge Hinz                                        Helle Großsilber                                                                                385,5 Punkte

Volker Ihm                                        Blaue Wiener                                                                                    386,0 Punkte

ZGM Magrit u. Klaus Bochentin          Zwergkaninchen-Löwenkopf weiß, Blauaugen (Neuzüchtung)              alle Tiere 8/5 Punkte


Weitere Ergebnisse der Landesverbandsschau finden Sie auf der Internetpräsentation des Landesverbands Schleswig-Holstein.

 

 

Bundeskaninchenschau am 16./ 17. Dezember 2017 im Leipzig

       

Auch in Leipzig waren Züchter des U 67 erfolgreich vertreten:

Volker Ihm            Blaue Wiener           382,5 Punkte

Mario Deisung        Blaue Wiener           385,0 Punkte

Helge Hinz              Helle Großsilber      383,5 Punkte

ZGM Bochentin       Zwergkaninchen-Löwenkopf        Einzelbewertungen  8/5, 8/6, 8/6, 6/2, 8/5
Mit dieser hervorragenden Bewertung trug die Zuchtgemeinschaft Bochentin maßgeblich zur Anerkennung dieser Neuzüchtung bei.